Titanic über den Demjanjuk-Prozess

Kein Thema ist zu heikel, um es nicht satirisch zu verarbeiten. Die Titanic macht sich auf ihrer Webseite über den Demjanjuk-Prozess lustig:

Noch vor dem ersten Prozeßtag gegen den mutmaßlichen Kriegsverbrecher John Demjanjuk hat sich Sat.1 die Rechte gesichert – und liefert schon diese Woche ein „Richterin Barbara Salesch“-Spezial! TITANIC hat das Drehbuch:

 

Anklage: „Beihilfe zum Mord in 29 000 Fällen!“

 

Angeklagter: „Ey, ich war das nicht!“

 

Staatsanwalt: „Na sicher, ich hab’s doch ans Flipchart gemalt!“

 

Zeugin 1: „Na klar warst du das! Hallooo?!“

 

Nebenkläger: „Aber echt, ey!“

 

Zeuge 2: „Der da war’s, ich hab‘ alles genau gesehen!“

 

Verteidiger: „Wirklich? Sie sind doch Brillenträger.“

 

Zeuge 2: „Na gut, ich habe nichts gesehen.“

 

Überraschungszeugin: „Hier, ich habe eine Videokassette, da ist alles drauf!“

 

Staatsanwalt: „Haha!“

 

Verteidiger: „Oh, fuck.“

 

Salesch: „Ich verurteile Sie zu einer lebenslangen Haftstrafe plus 500 € Ordnungsgeld, weil Sie keine Hose anhaben. Gegen dieses Urteil gibt es das Unrechtsmittel der Geschichtsrevision. Abführen!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: